Jahr 2015


WeihnachtsREHWÜ - 6. Advent

WeihnachtsREHWÜ - 6. Advent

Premiere: 4. Dezember 2015

Die erfolgreichste Rehwü Berlins kehrt zurück auf die Bühne! Im sechsten Jahr in Folge bleibt kein weihnachtlicher Wunsch offen. Eine 90-minütige Winterreise mit Tanz, Schnee, Geschenken und noch schöneren Zuschauern als letztes Jahr!



Frieden

Frieden

Premiere: 24. Oktober 2015

Hat man einen Grund zum Feiern oder ist Frieden nur die Ruhe vor dem Sturm? Alle Konflikte sind beigelegt, aber welche Qualen musste man auf sich nehmen, um die dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen?



Freisam

Freisam

Premiere: 24. Oktober 2015

Was geschieht, wenn das Richtige nicht in der Nähe scheint? Was heißt denn nur richtig? Geht es nicht auch anders, unkonventionell und frei? Die Sicht zu verändern, zaubert einem an manchen Regentagen aus Einsamkeit Freiheit und einen kleinen Tanz…



Zooprinzip

Zooprinzip

Premiere: 24. Oktober 2015

Ein Puzzle in Rat(t)en.



Forever Young

Forever Young

Premiere: 28. August 2015

Die 80er sind zurück! Bunt, schrill, oberflächlich. Je breiter die Schulterposter und je höher die Haare auftoupiert sind, desto stärker ist die Sehnsucht nach dem großen Glück. Zwischen Whitney Houston und Modern Talking beginnt ein tänzerischer Ausflug zu den Hoffnungen und Träumen einer vergangenen Zeit. Denn wer möchte es nicht sein… forever young?!



Kekse

Kekse

Premiere: 28. August 2015

Sie sind verschieden, doch eins ist klar: Wer zu viel würzt, der macht sich rar.



Das Gefühl, da zu sein

Das Gefühl, da zu sein

Premiere: 28. August 2015

Wenn du tanzt, tanzt mein Herz mit dir.



Tanz um dein Leben

Tanz um dein Leben

Premiere: 28. August 2015

Tanz. Um. Dein. Leben.



Boogie Shoes

Boogie Shoes

Premiere: 28. August 2015

Lass deine Schuhe tanzen.



Orgel trifft Tanz (2015)

Orgel trifft Tanz (2015)

Premiere: 13. Juni 2015

Zum dritten Mal seit 2010 verschmelzen klassische Orgelmusik und zeitgenössischer Tanz. Eine Choreographie über die wilde, ungezügelte Natur, die Macht der Elemente und die ausschweifenden Feste, wenn alle Arbeit getan ist. Das alles unter der beeindruckenden Kuppel des Berliner Doms.



FAUST

FAUST

Premiere: 13. März 2015

Ein getanztes Drama zwischen Himmel und Hölle. Die berühmte Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe wird kraftvoll und modern auf die Bühne gebracht.



Für Sven

Für Sven

Premiere: 7. Februar 2015

Sven Schlenzok kam 1993 als 19-Jähriger zur FTL und hat viele Jahre bei uns getanzt, Hauptrollen gestaltet und eigene Choreographien erschaffen. Im Januar 2015 verstarb er im Alter von nur 40 Jahren. Wir trauern und vermissen ihn.



Päckchen

Päckchen

Premiere: 7. Februar 2015

Jeder hat eins und ist gern bereit zu teilen. Je mehr Päckchen, desto besser!



Erste Schritte

Erste Schritte

Premiere: 7. Februar 2015

Die ersten Schritte in eine neue Liebe sind vielleicht die schönsten.



Interchange

Interchange

Premiere: 7. Februar 2015

Genug gegrübelt - das Leben fährt weiter. Nächste Station: ungewiss!



Auf frischer Tat

Auf frischer Tat

Premiere: 7. Februar 2015

Es wird alles mitgenommen, was nicht niet- und nagelfest ist. Man muss sich nur geschickt genug dabei anstellen.



5 AGN

5 AGN

Premiere: 7. Februar 2015

Manchmal ist’s, als ob ich ewig jung geblieben wäre. Im Kopf. Im Bauch. Im Herzen.



Umbrüche

Umbrüche

Premiere: 7. Februar 2015

Ein endloser Kampf. Waffen statt Worte. Verlierer ohne Sieger. Die Choreographie war Teil des Projektes „Umbrüche und erste Schritte“, das ausschließlich mit männlichen Tänzern durchgeführt wurde.



 

© 1992 bis 2018 Faster-Than-Light-Dance-Company. Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Haftungsausschluss