Jahr 2006


Les Noces

Les Noces

Premiere: 10. Dezember 2006

Die Berliner Philharmoniker führten dieses Werk unter der musikalischen Leitung von Sir Simon Rattle vor 3.000 Zuschauern auf. Aus verschiedenen Schulen Berlins kamen Kinder und Jugendliche zusammen sowie eine Gruppe Senioren, um Igor Strawinskys „Les Noces“ („Die Hochzeit“) tänzerisch umzusetzen - Tänzer der FTL nahmen ebenfalls an diesem Projekt teil…



Der Zauberlehrling

Der Zauberlehrling

Premiere: 6. Dezember 2006

Eine tänzerische Umsetzung von Johann Wolfgang Goethes gleichnamigen Gedicht, das von Paul Dukas vertont wurde. Ein junger Zauberlehrling versucht sich in der Abwesenheit seines Meisters an den Geheimnissen der Magie. Er lässt Besen für ihn arbeiten und Wassereimer tragen, kann jedoch am Ende die magischen Kräfte nicht mehr kontrollieren. Die Rückkehr des Zaubermeisters beendet den Spuk…



Hamlet (2006)

Hamlet (2006)

Premiere: 27. November 2006

Eine tänzerische Umsetzung von William Shakespeares berühmten Drama. Ein mitreißendes Tanz-Theater um Sein und Nichtsein - kraftvoll und modern!



Luxus

Luxus

Premiere: 18. August 2006

Innerhalb von zehn Tagen Probenarbeit entstand dieses Tanz-Theater zum Thema „Luxus“. Eine berauschende Choreographie mit einer Spur humorvoller Ironie, die sich mit dem ausschweifenden Leben und all seinen Facetten auseinandersetzt. Wie viel Luxus muss sein? Muss Luxus sein? Die Frage bleibt: Was ist Luxus?



Kopfweh

Kopfweh

Premiere: 18. August 2006

Zum sprachlosen Leiden ist derjenige verdammt, dessen Kopf nicht in die Welt und bei dem die Welt nicht in den Kopf passt. Die Unfähigkeit zur zwischenmenschlichen Kommunikation isoliert und frustriert. Die unabwendbare Einsamkeit und der Wunsch nach Kontakt können nur zu Kopfweh führen.



Sonne

Sonne

Premiere: 18. August 2006

Ein Ausschnitt aus dem 6. Tanz-Projekt nur für männliche Jugendliche, das die FTL im Februar 2006 durchgeführt hat. Ein Stück über ungezügelte Sehnsucht - dem verzweifelten Suchen nach jemandem, der einem in seiner Einsamkeit begleitet.



Carmina Burana (2006)

Carmina Burana (2006)

Premiere: 13. Mai 2006

Die Berliner Philharmoniker führten dieses einstündige Werk unter der musikalischen Leitung von Sir Simon Rattle vor 3.000 Zuschauern auf. Aus verschiedenen Bezirken Berlins kamen über 200 Kinder, Jugendliche und Senioren zusammen, um Carl Orffs berühmtes Werk tänzerisch umzusetzen. Die FTL war eine der teilnehmenden Gruppen. Die Aufführungen wurden zusammen mit einem 200 Personen großen Chor präsentiert, der sich aus dem Rundfunkchor Berlin und Laien aus berliner Grund- und Oberschulen zusammensetzte.



wilder wein

wilder wein

Premiere: 4. Februar 2006

Von der Freundin vor die Tür gesetzt! Diese Schande kann natürlich nicht auf sich sitzen gelassen werden! Doch was soll Mann tun, wenn Mann plötzlich allein und verlassen ist? Verbissen versucht Mann, die Zeit zurückzudrehen. Mit dem Dampfablassen bröckelt die harte Schale. Was steckt dahinter? Gibt es einen verletzlichen Kern, der sich nach Liebe sehnt?



Kurze Ansprache

Kurze Ansprache

Premiere: 4. Februar 2006

Meine Damen und Herren, bitte schenken Sie mir kurz Ihre Aufmerksamkeit, ich habe es verdient. Dabei liegt es mir fern, über mich selbst zu reden, so eitel bin ich nicht. Ich möchte Ihnen von einem Gefühl erzählen, vielleicht kennen Sie es, als ob eine unsichtbare Person Sie beobachtet, näher kommt, noch näher und Sie anschaut, fast so, als schauten Sie selber tief in sich hinein…



Freie Auswahl

Freie Auswahl

Premiere: 4. Februar 2006

Männer gibt es dünn, dick, groß, klein, kräftig, schön, chic, schüchtern oder heftig. Wie er aussieht: egal. Viel Spaß bei der Auswahl!



 

© 1992 bis 2017 Faster-Than-Light-Dance-Company. Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Haftungsausschluss